Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Rufen Sie uns an!

+49 (8171) 20091

Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr

Sa 9.00 - 14.00 Uhr

Nehmen Sie Kontakt auf

kuechen@kuechenstube.de
Adresse

Küchenstube Eckl
Buchberger Str. 24
82538 Geretsried-Gelting
Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr

Sa 9.00 - 14.00 Uhr

Küchenhändler aus Passion

Wer das Küchenstudio von Anna und Günther Eckl betritt, weiß meist schon vom Hörensagen, was ihn erwartet: Neben einer einzigartigen Auswahl an Küchenfronten finden Kunden ein großes Spektrum an Musterküchen aus Massivholz, eine einmalig große Auswahl an Küchenfronten – rund 850 Stück – und ein breites Angebot an Naturstein-Arbeitsplatten. „Wir wollen unseren Kunden möglichst viele Muster unserer Hersteller zeigen, denn Katalogabbildungen können den sinnlichen Eindruck des Materials nur sehr eingeschränkt wiedergeben“, sagt Firmengründer Günther Eckl.

Rückblick in die Anfangszeiten der Küchenstube


Dieser kundenorientierten Einstellung verdankt das Küchenstudio seine beispiellose Erfolgsgeschichte. Denn Günther Eckl war ursprünglich als Verkäufer von Bad- und Küchenmöbeln tätig, während seine Frau Anna seit Dezember 1977 nebenher in der Garage das Küchenstudio betrieb. „Weil ich begeistert von den neuen Einbauküchen war, hatten wir auf der Kölner Messe verschiedene Kontakte zu Küchenherstellern geknüpft“, erinnert sich Anna Eckl. Die waren von dem ehrgeizigen und enthusiastischen Paar begeistert, die Firma Zeyko hat die Eckls zum Schwerpunkthändler für die Region gekürt. „Das war im Prinzip der Startschuss“, erinnert sich Anna Eckl.

Begeisterung für schöne Einbauküchen

Beide merkten schnell, dass immer mehr Kunden ihre Begeisterung für funktionale und ästhetisch anspruchsvolle Einbauküchen teilten. Anna Eckl verkauft schon bald mehr Küchen, als sie sich je hätten träumen lassen. „Eine sollte es im Monat sein, am Ende waren es bis zu 14 Küchen“, erinnert sich Günther Eckl. Weil seine Frau bald allein die vielen Kundenwünsche nicht mehr erfüllen konnte, hängte er seinen Angestellten-Job an den Nagel – und machte Nägel mit Köpfen.

Neubau auf drei Etagen

In den folgenden Jahrzehnten baute er mit seiner Frau das Unternehmen sukzessive aus. Zunächst fungierte das Untergeschoss, in dem acht Musterküchen standen, als Verkaufsraum. Seit dem 6. Mai 1982 präsentiert sich das Studio in einem Neubau auf drei Etagen mit insgesamt knapp 1000 Quadratmetern. „Wir haben immer unser erwirtschaftetes Geld in die Firma und die Angestellten gesteckt. Denn je mehr wir uns mit Küchen, ihren Stilrichtungen, Funktionalitäten, Materialien und den Herstellern beschäftigt haben, desto mehr wollten wir darüber wissen und unseren Kunden vermitteln“, so der Senior. Neben einem breiten Warenangebot sei vor allem die erstklassige Beratung durch kompetente Mitarbeiter bis heute der Schlüssel zum Erfolg.